Rückmeldungen

Vertrauen  ist die Basis meiner Arbeit. Absolute Vertraulichkeit  steht an erster Stelle. Was Klienten mir sagen oder schreiben zitiere ich daher oft nur auszugsweise, immer jedoch ohne Namensnennung.


„Du bist eine Frau mit Langzeitwirkung“, sagte mir heute ein Klient, der sich drei Jahre nach einem Intensiv-Training mit mir auf einen Espresso verabredet hatte.


Ich danke dir für diese intensive Erfahrung! Mir geht es sehr gut und es ist unglaublich, was mir alles so passiert ist. Ich bin gespannt, wo dieser neue Weg lang geht und freue mich unglaublich darauf.


Nach dem Team-Workshop ist der Blick auf Kollegen/Chefs gelassener geworden. Wir haben uns jetzt im Blick, sind achtsamer, gehen rücksichtsvoller miteinander um und versuchen durch guten Zusammenhalt bei jetzt anstehenden Arbeitsaufteilungen gemeinsam Einfluss zu nehmen. Vor allen Dingen nehmen wir nicht mehr alles so persönlich, sondern agieren bewusst mehr auf der Sach- statt auf der Emotionsebene.


Letztes Jahr im November habe ich das Training bei Ihnen erleben dürfen, was so einiges bei mir bewegt hat. Ein Jahr danach kann ich sehr entspannt und zufrieden zurückblicken und mit dem guten Gefühl, zum richtigen Moment das richtige getan zu haben. Danke für Ihre Begleitung, liebe Luda Liebe. Meinen besonderen Dank an Sie, für Ihre Geduld und Ihre Inspiration, mir den Weg zu zeigen – meinen Weg, den ich begonnen habe zu gehen.


Der Impulstag hat alle meine Erwartungen weit übertroffen. Das war konkretes Arbeiten am Thema, gekoppelt mit Spass und Leichtigkeit pur. Den werde ich künftig als Gutschein an meine liebsten Freunde verschenken, denn von einem solchen Impulstag kann JEDER profitieren!


Das war ein exzellentes Führungstraining mit Vertrauen, Verantwortung und Vorbildfunktion! Diese drei V’s, wie Sie es nennen, haben ein neues Denken angestoßen – mir selbst gegenüber genauso wie gegenüber meinen Mitarbeitern und Partnern. Großes Kompliment für Ihre Methode, die ihren Preis wert ist!


Ich war ein wenig enttäuscht nach dem Training mit Ihnen. Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, dass Sie mir erklären, wie die Dinge bei mir laufen, was alles falsch läuft und mir am Ende klare Anweisungen erteilen, wie ich das verändern kann.

Stattdessen gingen Sie mit mir verschlungene Wege, deren Sinn ich zeitweise überhaupt nicht erkennen konnte. Und am Ende des Trainings musste ich mir dann selbst meine Handlungsanweisungen schreiben. So ging ich etwas desillusioniert zurück in meinen Alltag.

Und dann geschah etwas merkwürdiges: Vom ersten Tag an begegneten Menschen mir anders, freundlicher, kooperativer. Die Schwierigkeiten mit meinem Team lösten sich mehr oder weniger in Luft auf. Ich ertappte mich dabei, dass ich auf meine Ernährung achtete, mich mehr bewegte, auch nach der Arbeit noch Energie hatte und wieder Interesse für mein Leben außerhalb des Jobs entwickelte.

Jetzt, neun Monate nach dem Training kann ich sagen: Die Veränderungen sind teilweise gravierend und so zahlreich, dass ich sie gar nicht alle aufzählen kann. Zwei gravierende Ergebnisse will ich Ihnen berichten: 1. Mein Team steht begeistert hinter mir und wir konnten Erfolge feiern, die vor einem Jahr unmöglich erschienen. 2. Ich habe 12 kg Gewicht verloren und bin so fit wie ein Turnschuh. Tja, irgendwie scheint das Training mit Ihnen mein Unterbewusstsein infiziert und auf die gewünschten Veränderungen programmiert zu haben. Ihre Methode scheint offensichtlich nachhaltig zu wirken 🙂


Danke Dir sehr für Deine „mal wieder“ Unterstützung letzte Woche! Es wirkt! Ich feier mein Frausein täglich in vielen Variationen und Facetten und fühle mich kraftvoll, schön und wunderbar. Das macht das Loslassen leichter. Hab einen wunderschönen Tag!


Wenn man jeden Abend fröhlich kichernd und glucksend heimfährt, dann ist man wohl ziemlich glücklich … lach …. Bin letzte Woche auf dem Heimweg geblitzt worden und selbst auf dem Photo sieht man noch mein breites Grinsen.


Danke für die intensiven vergnüglichen Stunden! Der L. bringt es voll!!! Wie gut Du immer Themen fokusieren kannst! Anmerkung: Diese Rückmeldung erhielt ich nach einem FeinTuning.


Der war nach dem ImpulsGespräch sowas von klar, hat klare Entscheidungen getroffen, sie sofort umgesetzt und diese Klarheit und Entschiedenheit ist auch in anderen Bereich deutlich spürbar. Anmerkung: Aussage der Person, die das Gespräch angeregt hatte.


Diese Investition damals in mich selbst war meine beste Entscheidung. Anmerkung: Aussage 3 Jahre nach einem Training.


Das (Impuls)Gespräch fand ich wirklich sehr schön. Alle Ideen und Impulse wirklich aufzugreifen ist natürlich nicht so leicht… aber ich bin dran. Auf der Arbeit nennt sich das „kontinuierlicher Verbesserungsprozeß“.


Sie leben das, was Sie lehren und strahlen es mit jeder Pore aus! Selbst schwere Schicksalsschläge wie Ihre eigene Krebserkrankung Ende der 1990er Jahren oder 2012 der plötzliche Tod Ihres Partners und Ehemanns können Ihnen nichts anhaben: Sie erfinden sich immer wieder neu und das immer völlig authentisch und strahlen eine so ansteckende Lebensfreude aus! Frau Liebe, Sie sind für mich ein echtes Vorbild.


Seit langer Zeit habe ich mal wieder das Gefühl, in die richtige Richtung unterwegs zu sein! Und dafür bin ich sehr, sehr dankbar! Ich freue mich sehr darauf, bald ausführlich berichten zu können!


Danke für Ihre Impulse. Ich habe seit unserem Gespräch eine so starke Klarheit, dass ich die Ergebnisse plastisch vor mir sehe. Das hat mir die Weichenstellung für die nächsten 36 Monate leicht gemacht.


Ich hab den Job!!!!!! DEN Job!!!!!!! Heute gleich beim ersten Gespräch per Handschlag vereinbart! Ich danke Ihnen so sehr für alles, ohne SIE wäre DAS mit Sicherheit so nicht gekommen. DANKE!


Ich bin wie ausgewechselt und das führt zu Erfolgen, die vorher unerreichbar schienen.


Vor dem Training sah ich Wände, jetzt erkenne ich Wege. Vieles aus den Monaten, in denen ich mit angezogener Handbremse unterwegs war, ist liegen geblieben, was ich jetzt voll Energie erledige. Und vieles hat sich explosionsartig nach vorne in Bewegung gesetzt. Dieses neue Leben lag vor dem Training außerhalb meines Vorstellungshorizonts. Ich bin Ihnen zutiefst dankbar.


2002 erhielt ich diese Rückmeldung:

Sie haben auch noch den letzten, vergessenen, verklebten alten Marsriegel aus meinem Rucksack herausgeholt. Dabei haben Sie mir mit Ihrem Lachen und Ihrer Lebensfreude soviel Kraft gegeben und aufgepaßt, daß über mir und um mich herum nicht alles zusammengebrochen ist. Sie sind für mich meine Trümmerfrau.“

2014 von derselben Person nach einem ImpulsTag:

Nach 12 Jahren und vielen umgesetzten Erfahrungen, bist Du, liebe Luda, für mich nicht mehr die Trümmerfrau, sondern Designerin meines neuen Lebensabschnittes. Ich freue mich darauf, die mit Dir erarbeiteten Ideen und Visionen direkt umzusetzen und meinem Leben beruflich und privat neue Farbtupfer zu verleihen. Obwohl ich vom letzten Mal weiß, wie sehr Du mir geholfen hat, schaffst Du es immer wieder, Dich mit Deinen neuen Denkanstößen in mich hinein zu versetzen. Du findest immer im richtigen Moment die für mich aktuell passenden Worte. Luda, Du bist eine Zauberin! Immer wenn ich denke, jetzt sind wir durch, zauberst Du noch ein Kaninchen aus meinem Hut. Ich danke Dir so sehr – sunshine to you!


Ich lebe aktiv, gestalte, es läuft so, wie ich es möchte. Und ich bin nicht mehr Spielball von Umständen.


Herr …. war vorher sehr skeptisch, ob er das überhaupt braucht. Nach dem Tag mit Ihnen ist er begeistert und der Meinung, dass es genau die richtige Entscheidung war. Anmerkung: Dem Klienten war eine Teilnahme empfohlen worden.


Mir geht es super, mein Lebensgefühl hat sich sehr, sehr verändert seit dem Training – und nur zum Positiven! Das Training hat vieles in mir in Gang gesetzt, für mich viele neue Blickwinkel geschaffen.


Liebe Frau Liebe, Ihnen gehört mein ganzer Dank. Es geht mir so gut wie schon lange nicht mehr und ich habe mich in das Leben verliebt!


Es ist unglaublich, wie ich Dinge plötzlich ERKENNE und damit „alles“ einen neuen Touch erhält, leichter wird, entspannter. Seitdem ich Limbionik® als Lebenshaltung verinnerlicht habe bin ich ungeheuer motiviert und strahle eine ansteckende Lebensfreude aus die überzeugend wirkt und meine Mitarbeiter zu Bestleistungen anspornt. Die Investition in Ihre Arbeit – nein, in MICH durch Ihre Arbeit – hat sich in kürzester Zeit amortisiert.


Ich vergesse nie, wie wunderbar Sie mir vor 10 Jahren geholfen haben. Wenn ich von Anderen höre, wie sie über Jahre „therapiert“ werden und die Fachleute sagen, das braucht Zeit, dann muß ich sagen: „SIE SIND ERSTE SAHNE“. Was haben Sie in 2 Tagen mit mir aufgearbeitet und mich wieder in die Spur gebracht!! Chapeau!!!


Sie könnten eigentlich auch noch Tantiemen für die erfolgreiche Umsetzung der durch Sie erlangten Impulse verlangen 🙂


Ich will Ihnen sofort Rückmeldung geben: Das Impulsgespräch war spitze und ich habe nicht nur einen Impuls mitgenommen, sondern fünf, sechs. DANKE!


Wie Phönix aus der Asche habe ich mich nach diesen Klausurtagen mit Ihnen empor geschwungen. Sie waren ein großartiger Lotse, der mich sicher und mit einem verstehenden Lächeln durch die tiefen dunklen Nächte meiner Seele wieder ans Licht geführt hat. Danke, Sie Zauberin 🙂


Sie haben ein hervorragendes, interpersonelles Rüstzeug geliefert, das inzwischen mehrfach mit Bravour den Praxistest bestanden hat.


Ihre BERUFUNG ist das, was Sie machen, liebe Frau Liebe! Immer wieder und aus tiefstem Herzen DANKE, DANKE, DANKE 🙂


Ihre „Soforthilfe“ hat mir unglaublich viel gebracht. Ich habe sofort ganz viele Kleinigkeiten verändert – mit riesiger Wirkung. Jetzt freue ich mich auf das Klausur-Training mit Ihnen, um auch meine Grund- und Altlasten zu verändern.


Jetzt schon freue ich mich auf den …, an dem ich wieder mit Ihrer Hilfe „wachsen“ darf. Wie Sie schon sagten: schwierige Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Starten wir also mit neuem Elan und viel Humor in die Tiefen meines Wesens!


Das Team-Training mit Ihnen war spitze! Wir werden Sie spätestens für das nächste Projekt wieder buchen.


Acht Jahre nach den Trainingstagen will ich mich einfach nur bedanken für Ihre damalige so ungeheuer intensive und nachhaltige Unterstützung. Alles läuft bestens bei mir. Ich weiß nicht, was ohne Sie aus mir geworden wäre!


Ich gebe zu, es ging langsamer mit der Umsetzung, als ich es mir vorgestellt habe. Meine Umgebung hat erst mal abgewartet, wie lange „die Veränderungswut“ anhält. Nach vier Wochen war offenbar klar, dass ich dran bleibe – und die Widerstände schmolzen dahin. Jetzt, nach drei Monaten, ziehen ALLE begeistert mit und ich kann aus voller Überzeugung sagen: Heute fängt ein neues Leben an und die Liebe die ist schuld daran. Danke, Frau Liebe!


Wir waren ja ganz gut aufgestellt, auch erfolgreich. Was uns – trotz zwei Versuchen mit einem Coach – fehlte war eine Unternehmensvision, die von allen wirklich getragen und vorangetrieben wurde. Ihre Vorstellung, zuerst mit jedem Einzelnen zu arbeiten, bis jedes „Pflänzchen“ stark genug ist, auch einem kräftigen Wind standzuhalten, und erst dann in die Gruppenarbeit zu gehen, hat sich als genial erwiesen.


Ich bin verblüfft, wieviel Präsenz mir dieser eine Tag bereits gebracht hat. Zwei Wochen nach dem Training geriet ich in eine heftige Konfrontation, blieb total cool und sagte sehr sachlich genau das, was mir sonst drei Stunden später eingefallen ist. Ich freue mich schon auf den nächsten Trainingsschritt!


Seit dem Training sehe ich so entspannt und strahlend aus, dass mir immer wieder Menschen die Frage stellen „waren Sie in Urlaub und wenn ja wo“. Meine Antwort: „Ja, war ich. In Monheim am Rhein. Kann ich Ihnen sehr empfehlen“ 🙂


Am Montag nach dem Training bin ich mit klarem Blick in ein neues Leben gestartet. Ich bin begeistert von Ihrer Methode und Ihrer ganz persönlichen Art zu coachen.


Ich habe schon viele Seminare und Trainings in meinem Leben absolviert und kann nur sagen: Die Virtuosität, mit der Sie dieses Seminar geleitet und darauf geachtet haben, dass jeder Teilnehmer volle Aufmerksamkeit erhält und höchstmöglichen Nutzen aus den Tagen zieht, ist für mich genial!


Es ist nicht so schlimm“, „nur noch das und das und dann geht es besser“ oder „wäre doch gelacht, wenn ich das nicht alleine packe“, waren vor dem Training meine Leitsätze. Heute kann ich nur sagen: Falscher Ehrgeiz mit Energie- und Potenzial-verschwendung!


Ich nehme übrigens seit unserer Zeit kein Antiallergikum mehr!


Ich fühle mich, als wäre ein Schalter umgeklappt worden. Plötzlich erkenne ich, in welches Gedankengebäude ich mich eingesperrt habe, in dem ich ausbrennen mußte!!!


Ich möchte Ihnen herzlich danken für die Zeit, in der Sie mit mir gearbeitet haben. Ich habe Sie für 12 Stunden erleben dürfen, die mein Leben verändert haben und wünsche diese Erfahrung vielen weiteren mutigen Machern & Entscheidern, die zum Beispiel an einer biographischen Weggabelung stehen.


Burnout? War gestern! Das sage ich nach diesen Intensivtagen mit Ihnen aus tiefster Überzeugung.


Nach drei Jahren nochmals vielen DANK für das nachhaltige Training. Wann sind Sie mal in meiner Gegend? Ich würde Sie gerne zum Essen einladen.


Meine Mannschaft ist wie ausgewechselt. Ich habe plötzlich keine Idioten mehr um mich, die mir den letzten Nerv rauben. Dabei war doch nur ICH bei Ihnen in der Klausur – oder waren die anderen versteckt dabei 🙂


Wenn wir Sie am Anfang der Krise einbezogen hätten, hätten wir uns viel Ärger, viel Zeit und sehr viel Geld sparen können. Dass Sie so schnell die Ursachen-Wurzel finden, hat niemand von uns vorher geglaubt. Großes Kompliment an Sie, Frau Liebe.


Jetzt ist es etwa 1 Jahr her, dass ich zum Klausur-Training zu Gast war. Eine spannende und heilsame Erfahrung! Inzwischen konnte ich so viel davon in meiner Arbeit und in meinem Leben umsetzen, dass es mir fast schon unheimlich ist. Ich bin auf eine ganz neue Art erfolgreich.


Auch inzwischen einige Jahre nach meinen Klausurtagen bei Ihnen empfehle ich Sie immer wieder und sehr gerne weiter!


Man könnte diesen Weg auch das Lebensveränderungstraining nennen, denn das ist schließlich der maßgebliche Output. Und zwar: Veränderung, die gut ist, dran ist und notwenig ist, weil sie Not wendet.


Dieses Training hätte ich schon vor 1 Jahr machen sollen, denn in meiner Position halbe Kraft fahren geht gar nicht!


Nach einem Jahr kann ich sagen: Ich habe so viele Stolpersteine mit Leichtigkeit aus dem Weg geräumt, erkenne sie jetzt bereits im Ansatz und habe alles so verinnerlicht, dass mir alles so selbstverständlich erscheint und ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen kann, wie es vor dem Training war.


Ich habe mich selbst belogen, mir Dinge genau so zurecht gelegt, wie sie in meine von Erfolg geprägte Welt passten und in der kein Platz war für Schwäche. Das ist mir in diesen Intensivtrainingstagen klar geworden. Allerdings: Hätte mir das jemand vor dem Training gesagt, hätte ich ihn für verrückt erklärt!!!


Unglaublich wie viele Probleme sich nach dem Training wie von alleine lösen. Und ich finde für andere Probleme neue Lösungen. Wie in einem Traum, wo die Fee den Weg zeigt. Ich bedanke mich für das sehr intensive Wochenende. Ich bin sicher, dass sich noch viele Dinge in meinem Leben verändern. Ich werde ab und zu berichten.


Als langjähriger Kenner von Persönlichkeitsentwicklungs-Seminaren kenne ich die Crux des Transfers. Nur wenig wird umgesetzt und viel bewegt uns in der Regel nur, wenn wir frisch aus dem Training kommen. Diese Transferlücke gibt es bei Ihnen nicht. Im Gegenteil: der Transfer ist eine Freude nach der Klausur mit Ihnen.


Ich werde vorerst niemandem von dem Training berichten. Wenn ich bei engen Freunden den Bedarf sehe, werde ich es auf jeden Fall empfehlen. Ich kann mir auch vorstellen, dass ich später – auf Nachfrage – darüber spreche, was bei mir „den Schalter umgelegt“ hat.


Wie Sie vielleicht noch wissen, war Alkohol mein Begleiter, um mit der täglichen, großen Verantwortung klar zu kommen, Erwartungen zu erfüllen – meine eigenen und die meines Umfeldes (Familie, Patienten, Kollegen), die innere Leere zu übertünschen. Seit dem ersten Klausur-Tag mit Ihnen habe ich keinen Tropfen mehr angerührt und lebe eine so dynamische Balance, wie ich sie niemals mit Alkohol erfahren habe. Wie denn auch …


Ich wurde gefragt, ob ich einen Guru habe, weil ich so verändert bin. Das habe ich verneint. Und ansonsten wollte ich Ihnen sagen, daß ich meine Schulter weiterhin uneingeschränkt bewegen kann und sie nicht mehr schmerzt. (Anmerkung: Der Klient hatte seit sechs Monaten ohne medizinisch-erkennbare Ursache eine schmerzhafte Schulterblockade, die am zweiten Klausurtag verschwunden war.


Ich bin sooo gluecklich … alles läuft wie von selbst und ist so leicht!!


Sportlich läuft alles sehr gut und ich konnte neue Bestzeiten erreichen. Ich habe das bei Ihnen Gelernte so verinnerlicht, dass es jederzeit und besonders in Wettkampfsituationen abrufbar ist.


15 Monate sind vergangen seit meiner 4-Tages-Klausur mit Ihnen. In dieser Zeit hat sich soviel nach vorne bewegt, dass ich vieles schon als „normal“ und „selbstverständlich“ betrachte. Drei herausragende Änderungen sind mir sehr präsent: Dank der Impulse konnten wir völlig neue Kundenkreise erschliessen; wir haben das letzte Geschäftsjahr mit dem besten Ergebnis der letzten 10 Jahre abgeschlossen; ich habe ohne Diät, sondern lediglich mit der Umstellung meiner Essgewohnheiten, 15 Kilo Gewicht verloren und habe ein völlig neues Lebensgefühl entwickelt!


Hart in der Sache, aber mit ganz viel Herzenswärme: Das Training hätte ich schon vor 10 Jahren machen sollen – aber da habe ich Sie leider noch nicht gekannt.


Ich war grenzenlos in meiner Gier nach Extremen, denn mein Bezugsrahmen war eine grenzenlose Welt, in der ich permanent meine Exzellenz bewies und Machtgehabe züchtete. Danke, dass Sie mich das haben erkennen lassen.


Auch wenn ich es bisher natürlich immer gewusst habe, hat mir der Tag mit/bei Ihnen „die Augen geöffnet“, und ich sehe nun auch wieder die kleinen, aber nicht weniger wichtigen Dinge im Leben als nicht selbstverständlich an und bin dankbarer denn je. Mir ist es sehr wichtig, auch und gerade die kleinen Dinge nicht aus den Augen zu verlieren.


Heute, an meinem Geburtstag, will ich Ihnen von ganzem Herzen danken. Für mich hat nach den Trainingstagen ein neues Leben begonnen. Mein Ausgebrannt sein und die ganzen körperlichen Beschwerden sind nur noch dunkle Erinnerung. Ich konnte jetzt, drei Monate nach dem Training, meine Erwerbsunfähigkeit rückgängig machen!


Mir ist bewusst geworden, mich selbst in einem ganz anderen Licht zu sehen. Ich habe gelernt, die Dinge zu schätzen, die ich besitze und bereits erreicht habe. Es ist nicht wichtig, jemand anderem nachzueifern oder etwas beweisen zu wollen. Wichtig ist, dass ich ich selbst bleibe.


In drei Tagen ums Ich. Dieses Training verschafft einem einen vollständigen Überblick über alles, was man bei sich je erlebt, erkannt und verdrängt hat.


Ich habe Sie bereits mehrfach weiterempfohlen. Ich empfehle nur weiter, wenn mich die Qualität überzeugt hat! Und das hat sie – das haben Sie, Frau Liebe!


Das Ergebnis ist umwerfend. Eine regelrechte Gehirnwäsche. Endlich klar sehen und selbst Entscheidungen treffen. Endlich Vergangenes einordnen und abheften.


Es ist unglaublich, was dieses Training bei mir und meinem Team bewirkt hat!


Die Themen, die Sie mit mir erarbeitet haben, waren sowohl biographische, emotionale, strategische und perspektivische. Besonders Ihre Verkoppelung von biographischer Arbeit mit Themenstellungen der Ziel- und Bewusstseinsarbeit sehe ich als einzigartig an.


Sie sind absolut Ihr Geld wert!


Diese Klarheit ist in allem sichtbar und spürbar. Ich sehe anders, denke anders, entscheide und handle anders, strahle diese Klarheit aus und weiss, dass das alles ein Weg nach vorne ist und es kein zurück mehr geben wird.


Sie verkoppeln die Themen und Fragestellugnen zu einem in sich stimmigen Erkenntnisprozess und Erlebnisparcour der besonderen Art. Dabei führen Sie behutsam, mal direktiv, mal sachte, so wie es Ihr Klient benötigt. Die situative Stärke macht Sie und Ihre Arbeit für mich und Ihre Klienten so wertvoll.


Ich führe wieder! Verstecke mich nicht mehr. Ich bin so klar, so präsent – es ist unglaublich. Und ich kann nachts wieder schlafen!


Die Klausurtage waren genau auf mein Tempo und meine Bedürfnisse abgestimmt. Ich hatte zu jedem Zeitpunkt das Gefühl, mir harte aber wichtige Lektionen zu erarbeiten, ohne angetrieben zu sein.


Seit dem Training im vergangenen Jahr ist alles so klar, diszipliniert, mühelos. Es bleibt mir soviel Kraft für mein Ziel und Zeit für mich selbst!


Mir ist klar geworden, dass ich die Menschen meiner Umgebung nur benutzt habe. Auch meine Frau. Jetzt sehe ich eine Chance, auch mit ihr neu zu beginnen.


Darf ich Sie am … zum Essen einladen? An dem Tag vor einem Jahr habe ich mit Ihnen das Training gemacht und danach neu begonnen und das will ich mit Ihnen feiern!


Ich bin nicht mehr auf der Flucht. Danke für ALLES!


Ich habe alles, was ich vor fünf Jahren in den Klausurtagen mit Ihnen erarbeitet habe umgesetzt, habe meinen Umsatz versiebenfacht und meine Ehe gerettet. Jetzt will ich mit Ihnen neue Visionen für die Zukunft entwickeln.


Das schönste Geschenk war die Aussöhnung mit meinem Vater: 25 Jahre meines Lebens wollte ich nicht so sein wie er. Inzwischen ist er mein bester Berater.


Gern stünde ich persönlich als Referenz zu Ihrer Verfügung, gleichwohl verstehe und respektiere ich Ihre Werthaltung, keine Referenzen zu geben. Auch hier schließt sich der Kreis Ihrer wertebasierten Arbeit.


Vor vielen Jahren hatte ich ein Seminar bei Ihnen besucht und dann mein ganzes Leben umgekrempelt. Heute noch denke ich immer wieder an Ihre Tipps für`s Leben, wenn ich mich mal wieder „verlaufen“ habe. Ich bin ein sehr glücklicher Mensch – auch dank Ihrer Hilfe!


DAS hätte ich niemals für möglich gehalten, dass nach dieser Zielinspektion alles so klar ist, so strukturiert. Vieles war ja vorher schon da, aber wie in Watte oder Nebel. Jetzt ist der Weg klar und ich kann durchstarten.